Sonntag, 2. Mai 2021

 Schon 50.000 Unterschriften: Beenden wir die Blockade beim Europäischen Green Deal!

Was seit gestern höchstrichterlich für das deutsche Klimagesetz gilt, gilt auch für das europäische: Es reicht nicht und verletzt damit die Grundrechte der kommenden Generationen! Danke, dass schon mehr als 50.000 von Euch dazu unsere Petition unterstützen! Wir machen weiter! Helft uns dabei, damit der Klimaschutz nicht unter die Räder kommt: https://www.change.org/save-the-green-deal

Vor einer Woche haben sich EU Kommission, Rat und Parlament nach zähen Verhandlungen auf ein Klimagesetz geeinigt. Aber wir sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden! Unterm Strich ist damit eine 1,5 Grad-Klimapolitik nicht einhaltbar. Erneut zeigt sich, dass die EU-Staaten, allen voran die deutsche Bundesregierung, jedes einzelne Vorhaben des European Green Deals blockieren. 

Denn das Klimagesetz reiht sich in eine Kette von verfehlten Vorhaben innerhalb des Green Deals ein. Die Landwirtschaftsreform befeuert weiter die Klimakrise und das Klimagesetz ist zu schwach für die Pariser Klimaziele. Gerade weil wir mit dem Verhandlungsergebnis nicht zufrieden sind heißt es jetzt erst recht: Save the Green Deal! 
Unsere Eil-Petition von letzter Woche ist dank euch durch die Decke gegangen! Wir haben schon über 50.000 Unterschriften. Danke dafür! Jetzt aber heißt es dranbleiben und weiter verbreiten. Wir müssen die Alarmglocken schrillen lassen und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen endlich auf die Spur eines richtigen Green Deals lenken. 
Die Blockade für diesen richtigen Green Deal müssen wir beenden. Die EU Kommission, die Bundesregierung und die EU-Staaten müssen ihre Verantwortung für den Planeten und die junge Generation endlich ernst nehmen.

Save the Date: Um noch einmal zu verdeutlichen, wie wichtig es ist, das wir jetzt handeln veranstalten wir am Mittwoch, 12. Mai 2021 um 18 Uhr ein 

Webinar: “Schlüsseljahr im Klimaschutz: Schafft die EU den klimaneutralen Umbau oder fällt der Green Deal?” Gleich hier anmelden!

Wir werden mit Euch und unseren hochkarätigen Gästen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Industrie diskutieren. Unsere Gäste sind:

  • Claudia Kemfert, Wirtschaftswissenschaftlerin
  • Virginijus Sinkevicius, EU Kommissar für Environment, Oceans + Fisheries
  • Luisa Neubauer, Fridays for Future (tbc)
  • Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG (tbc)
     

Bitte teilt diese Einladung auch breit mit anderen.

Mit entschlossenen europäischen Grüßen,

Michael Bloss & Sven Giegold

Keine Kommentare:

Kommentar posten